3. ADLAF Nachwuchstagung

Köln: 16.-17. Mai 2013

Zusammen mit desiguALdades.net und dem Kompetenznetz Lateinamerika, veranstaltete die ADLAF-Nachwuchsgruppe am 16./17. Mai 2013 in Köln ihre dritte Tagung für NachwuchswissenschaftlerInnen.

Die Tagung richtete sich an DoktorandInnen aus allen geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen die sich schwerpunktmäßig mit Lateinamerika befassen, so dass die Vorträge in zwar thematisch spezifischen aber interdisziplinären Panels angeordnet waren. Auch dieses Mal bot die Tagung wieder vielen NachwuchswissenschaftlerInnen ein Forum: Insgesamt 27 DoktorandInnen von 21 Universitäten und Forschungseinrichtungen, aus vier europäischen Ländern, präsentierten ihre Forschungsprojekte. (Progamm)

Zum ersten Mal wurde in diesem Jahr im Rahmen der Tagung auch ein Workshop – zum Thema „Perspektiven und Möglichkeiten der Forschungsförderung“ – angeboten. Über den wissenschaftlichen Dialog unter NachwuchswissenschaftlerInnenund mit VertreterInnen der Fachdisziplinen hinaus, sollen so auch Kompetenzen für die berufliche Entwicklung gefördert werden.